Tel.: +43 (0)664 / 64 53 662         Web: www.spm-rainer.at          E-Mail: spm-rainer@gmx.at         Facebook: direkter Link
   

ALLE LEISTUNGEN IM ÜBERRBLICK:


STRASSEN-, RADWEG- und SCHUTZWEGMARKIERUNG:

Bodenmarkierungen sind grundsätzlich in weißer Farbe anzubringen. Kurzparkzonen werden blau markiert, Zick-Zack-Linien gelb. Markierungen können aufgemalt, aber auch in anderer geeigneter Form (z.B. mit Kunst- oder Natursteinen oder Straßenknöpfen) dargestellt werden. Vorübergehende Bodenmarkierungen müssen in oranger Farbe angebracht werden (z.B. in Baustellenbereichen). Seit 1. Jänner 2004 haben gelbe Markierungen (Ausnahme: Zick-Zack-Linien) ihre Gültigkeit verloren und sollten umgehend ersetzt werden.


FOTOGALERIE: (zum Vergrössern bitte anklicken)

Strassenmarkierung in Velden Strassenmarkierung, Spar, Bad Bleiberg Bodenmarkierung in Velden

Strassenmarkierung, Quester, Leoben Radwegmarkierung Radwegmarkierung

Schutzwegmarkierung, Lidl, Althofen Schutzwegmarkierung, Hofer, Ferlach Schutzwegmarkierung, Glock, Ferlach

 

Bodenmarkierungen sollen, wenn es die Verkehrssicherheit erfordert, rückstrahlend ausgeführt werden. Das ist inbesondere bei Straßen der Fall, die mit einer Geschwindigkeit von mehr als 50 km/h befahren werden dürfen oder keine während der Dunkelheit dauernd in Betrieb stehende Straßenbeleuchtung aufweisen sowie bei der Markierung von Schutzwegen und Radfahrerüberfahrten.


.